Jan Mayen und Island

Jan Mayen ist eine zu Norwegen gehörende Insel im Nordatlantik. Sie befindet sich in der Grönlandsee ca. 600 Km nordöstlich von Island und 950 km westlich von Norwegen. Jan Mayen ist vulkanisch aktiv, verursacht durch den Jan Mayen Hot Spot, ein heißer Punkt im Erdmantel, der vermehrt heißes Magma an die Erdkruste drückt.



Island 

Island ist - nach dem Vereinigten Königreich - der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas. Die Hauptinsel ist die größte Vulkaninsel der Erde und befindet sich knapp südlich des nördlichen Polarkreises.

Akureyri

Reykjavik und Umgebung



zurück

Färöer-Inseln